News

 

 

Hier könnt ihr mehr über aktuelle Ereignisse rund um den Voltigiersport und über den Verein erfahren.

09.05.2018

 

Großartige Neuigkeiten von unserem Nachwuchs.

Im Rahmen der Trophy haben sich unsere Voltigierer für das Finale auf der Rheinischen Meisterschaft qualifiziert. Folgende Mädels werden an den Start gehen:

 

Finja Wendelmann (Trophy A)

Laura Waldeck (Trophy A)

Emily Waldeck (Trophy Children)

Carlotta Knauf & Alisha Acikgöz (Pas-De-Deux)

 

Wir gratulieren allen zu Nominierung und freuen uns auf ein tolles Finale.

 

08.05.2018

 

Das letzte Wochenende war für unseren Verein ein Großkampftag.

Unsere 1. Turniergruppe, das Juniorteam, Corinna, Thommy, Chiara, Chelsey, Miró starten auf dem CVI in Ermelo.

In Hamminkeln gingen unsere Trophy Nachwuchsvoltigierer Finja, Laura und Emily, sowie unsere 6. Turniergruppe an den Start.

Parallel zu beiden Veranstaltungen fuhr unsere L-Gruppe gemeinsam mit den südafrikanischen Junioren Asea und Erin nach Aachen. Die Veranstalter des CHIO veranstalteten dort ein Blogger-Event auf dem wir unseren Sport präsentieren konnten. Neben einer Vorführung unserer Voltigierer haben die Blogger das Voltigieren auf Daviana ausprobiert.

 

Alle Ergebnisse zu den Wettkämpfen findet ihr hier.

23.04.2018

 

Die erste Sichtung des Rheinlandes liegt hinter uns und wir waren mit allen unseren Wettkampfgruppen, sowie einem Großteil der Einzelvoltigierer am Start.

In der LK S gewann unsere erste Mannschaft, auf Platz 2 folgte unsere 2. Mannschaft. In der LK L belegte die 4. Turniergruppe den 2. Platz, in der LK A unsere 5. Mannschaft Platz 5 und die 6. Mannschaft Platz 6. Unsere M-Gruppe sowie das Juniorteam gingen jeweils mit unseren neuen Pferden Pik Fein und Calidor an den Start und turnten beide nur die Pflicht.

Im Einzelvoltigieren belegte Thommy Platz 2, Corinna Platz 3, Chiara Platz 4 und Rebecca Platz 8. Lena Ebbinghaus startet Einzel L und konnte hier mit einer gute Leistung Platz 4 erturnen.

 

Alle Ergebnisse findet ihr hier.

17.04.2018

 

Die nächste Station der Junior Trophy fand am 14.04.2018 in Essen statt.

In der LK "Children" belgte Emily Waldeck Platz 4, Finja Wendelmann konnte die LK A gewinnen, Laura Waldeck belegte in der LK A Platz 4.

Zum ersten Mal nutzten wir in diesem Rahmen die Möglichkeit die ganz Kleinen unseres Vereins zu fördern. Carlotta Knauf und Alisha Acikgöz (7/8 Jahre) nahmen an Doppelwettbewerb teil und konnten mit einer großartigen Leistung Platz 4 erturnen.

 

Alle Ergebnisse findet ihr hier.

26.03.2018

 

Letztes Wochenende fand das Weltcup Finale in Dortmund statt. Für unseren Verein gingen Corinna im Einzel und Torben und Thessy im Pas de Deux an den Start.

Torben und Thessy gewannen auf Holiday on Ice an der Longe von Alexandra Knauf souverän das Finale. Corinna konnte auf Fabiola ebenfalls mit Alex an der Longe den 3. Platz erturnen.

 

Einen schönen Beitrag des WDR zum Weltcup findet hier hier

 

26.03.2018

 

Letztes Wochenende fand das Weltcup Finale in Dortmund statt. Für unseren Verein gingen Corinna im Einzel und Torben und Thessy im Pas de Deux an den Start.

Torben und Thessy gewannen auf Holiday on Ice an der Longe von Alexandra Knauf souverän das Finale. Corinna konnte auf Fabiola ebenfalls mit Alex an der Longe den 3. Platz erturnen.

 

Einen schönen Beitrag des WDR zum Weltcup findet hier hier

 

24.03.2018

 

Am Abend vor unserem Turnier fand die Kölsche Sportnacht statt. Das Team NORKA sowie Torben und Thessy waren als Team des Jahres 2017 nominiert und alle Sportler wurden mit der Sportplakette ausgezeichnet. Wir gratulieren allen Gewinnern und bedanken uns für einen schönen Abend!

 

23.03.2018

 

Unser Turnier liegt nun hinter uns und wir können auf einen guten Tag zurück blicken.

Zum ersten Mal konnte unsere 6. Turniergruppe in der Leistungsklasse A ein Turnier gewinnen und unsere L-Gruppe gewann ebenfalls in ihrer Leistungsklasse. Die L-Gruppe ist somit Stadtmeister und unsere 6. Turniergruppe gewinnt den Vize-Titel. Im Einzelvoltigieren konnten wir alle drei Podest-Plätze mit unserem Verein belegen. Lena Ebbinghaus wurde Stadtmeisterin, Finja Wendelmann Vize Stadtmeisterin und Laura Waldeck holte Bronze.

 

Alle Sieger des Turniers sowie Fotos findet ihr hier.

 

09.03.2018

 

Unsere Zeiteinteilung ist online!

 

Zeiteinteilung VVKD 2018.pdf
PDF-Dokument [226.3 KB]
Kopfnummernliste VVKD18.03.18.pdf
PDF-Dokument [115.5 KB]

 

Anfahrtshinweise:

Lageplan VVKD.pdf
PDF-Dokument [249.2 KB]

29.01.2018

 

Zum Ende des Jahres 2017 gab es bei uns im Verein noch ein zwei Vereinsaktivitäten.

 

Am 18.11. fand unsere 3. Saisonabschlussfeier statt, zu der wir neben dem Bürgermeister Dr. Ralf Heinen, den Kreisverbandsvorsitzenden Karl-Heinz Heckmann, Anja Rheinhard aus dem Fachbeirat Voltigieren des Rheinlandes, sowie die Bundestrainer Ulla Ramge und Kai Vorberg begrüßen durften.

 

Neben Ehrungen unserer Wettkampfgruppen haben wir unseren Nachwuchs geehrt und einen schönen Abend mit vielen Mitgliedern verbracht!

 

 

Unsere Weihnachtsfeier fand dann am 02.12. statt. Unsere Voltigierer turnten zu einer Weihnachtsgeschichte zum Thema "Glück" und riefen anschließend gemeinsam nach dem Nikolaus.

Neben tollen Vorstellungen wurden unsere Gäste mit Kinderpunsch, Glühwein, Suppe, Kaffe und Kuchen versorgt.

 

02.10.2017

 

Am letzten Wochenende hat unser L-Team das Rheinland auf dem 5 Ländervergleichswettkampf vertreten. Nach einer großartigen Pflicht am Samstag lag das Team mit Davinia an der Longe von Ines auf dem 4. Platz, bevor sie Sonntag mit einer tollen Kür noch einen Platz aufholen konnten. Am Ende bedeutete es Platz 3 für den VV Köln Dünnwald. Ein toller Saisonabschluss für das gesamte Team!

Fotos findet ihr hier.

 

10.09.2017

 

Vom 07.-10.09.2017 fanden in der Aachener Soers auf dem Gelände des CHIO Aachen die Deutschen Jugend Meisterschaften 2017 statt. Vom Voltigierverein Köln- Dünnwald ging das Juniorteam an den Start. Das Team zeigte eine sehr starke Pflicht wodurch sie nach Tag eins den zweiten Platz belegten. In Folge der beiden Küren verloren unsere U18- Voltigierer, trotz zweier sehr guten Wettkampfumläufe, zwei Plätze an die starke Konkurrenz aus ganz Deutschland. 

Somit belegte das Juniorteam im Gesamtklassement einen sehr starken vierten Platz und verpasste somit nur knapp eine Medaille. 

Aufgrund der starken Leistungen über die ganze Saison hinweg, wurde das Team in den

Bundes-C-Kader berufen.

Fotos des Turniers findet ihr hier.

22.08.2017

 

Aufgrund der großen Nachfrage und einer sehr langen Warteliste, nehmen wir aktuell keine Anfänger mehr auf! Wir bitten um Euer Verständnis und werden bekannt geben sobald wir die Warteliste wieder öffnen.

 

18.08.2017

 

 

Der Kölner Stadt Anzeiger hat unsere erste Mannschaft besucht und einen kleinen Film produziert. Das Ergebnis findet ihr hier:

 

https://youtu.be/OADgPSDYPHs

 

08.08.2017

 

Gold und Silber auf der Europameisterschaft im Voltigieren für den Voltigierverein Köln Dünnwald

 

 

Vom 02.-06.08.2017 fand in Ebreichsdorf in Österreich die Europameisterschaft der Voltigierer statt. In diesem Jahr durfte das Team NORKA des Voltigierverein Köln Dünnwald für Deutschland gleich in zwei Disziplinen an den Wettkämpfen teilnehmen.

 

Das dritte Gold und die insgesamt siebte Medaille für Deutschland sicherte sich zum Abschluss des Turniers das Team NORKA des Voltigiervereins Köln-Dünnwald. Der Gruppe von Longenführer Patric Looser gelang mit ihrem 15-jährigen Oldenburger Danny Boy eine eindrucksvolle Aufholjagd. Insgesamt gab es für das Team aus Köln Dünnwald drei Durchgänge. Der Wettkampf begann mit der Pflicht, die sie auf Platz 3 beendeten. Am zweiten Wettkampftag schoben sie sich mit dem Sieg in der ersten Kür auf Rang zwei vorbei an dem Team Wildegg aus Österreich. Vor dem Finale rangierte schließlich nur noch die Schweiz vor den Deutschen Meistern von 2016. Am Ende hielten im Hexenkessel des Magna Racino die Nerven von Torben Jacobs (Köln), Thomas Brüsewitz (Garbsen), Corinna Knauf (Köln), Justin Van Gerven (Bergisch Gladbach), Miro Rengel (Köln) und Jana Zelesny (Köln). Die Gruppe gewann auch die Abschlusskür (8,792) und zog in der Endabrechnung mit 8,419 Punkten an der Schweiz vorbei. Die Mannschaft aus Lütisburg, die auf 8,542 Punkte kam, rangierte mit 8,407 Zählern knapp hinter Köln-Dünnwald.

 

Auch im Pas-de-Deux konnten Voltigierer des VV Köln Dünnwald eine Medaille erturnen.

Theresa-Sophie Bresch (25) und Torben Jacobs (25) aus Köln lagen nach dem ersten Durchgang klar auf Silberkurs und untermauerten ihre Ambitionen auf Edelmetall mit einer hervorragenden Finalkür auf ihrem elfjährigen Westfalen Picardo und mit Longenführerin Alexandra Knauf. Für ihre Bonnie-und-Clyde-Choreografie erhielten sie in der Summe der beiden Umläufe 8,606 Punkte. Lediglich ein Duo konnte das
toppen. Der souveräne Sieg (8,84) ging an Lorenzo Lupacchini und Silvia Stopazzini (Italien).

Viele Kölner Vereinsmitglieder waren nach Ebreichsdorf gereist, um dort ihr Team kräftig anzufeuern. Aber auch die Daheimgebliebenen konnten über den Livestream am Computer mitfiebern. Entsprechend groß war im Verein die Freude über den Sieg des Teams und die Silbermedaille für das Doppel.

Sofort war klar, dass eine große Willkommensfeier als Überraschung organisiert werden sollte. Über eine eigens eingerichtete WhatsApp-Gruppe und telefonisch wurde kurz nach dem Finale alles auf die Beine gestellt um für die Ankunft alles vorzubereiten.
Eine selbst genähte Deutschlandfahne (6x9m) und mehrere kleinere Fahnen wurden am Stall aufgehängt. 300 Luftballons in den deutschen Farben wurden aufgeblasen und zu einer großen Girlande zusammengebaut, ein Willkommensbanner wurde gemalt. Danach war warten angesagt bis dann endlich am Montag 07.08.17 gegen 22.30 Uhr das Team mit dem Bus auf das Vereinsgelände eintraf und mit Sekt und einem Pittermännchen empfangen wurde. Mit Wunderkerzen, Konfettiregen, Warnblinkanlage der abgestellten Fahrzeuge und einer Laola-Welle wurde das Team empfangen.

Alle Mitgereisten waren über diesen Empfang sehr überrascht.  Jung und Alt feierten dann noch einige Stunden diesen ersten Sieg für ein Kölner Team bei einem Championat der Voltigierer.

 

 

03.08.2017

 

Ferienkurs ein voller Erfolg!

Von Montag bis Mittwoch fand unser Sommerferienkurs statt. 3 Tage voller Voltigieren, turnen, Pferdkunde und Spaß, die gestern mit einer Abschluss-Show endeten.

 

Für unser Team Norka beginnt heute um 11.15 Uhr die Europameisteschaft mit der Pflicht, für unser Pas De Deux Thessy und Torben startet morgen der Wettkampf erst morgen um 11 Uhr.

 

Die Europameisterschaft ist live bei FEI TV zu sehen.

 

Aktuelle Infos über unser Team bei der EM findet ihr bei Facebook oder auf Instagram.

 

28.07.2017

 

Nach einer internsiven Vorbereitung ging es heute für unser Team Norka und unser Pas De Deux Thessy und Torben nach Vaterstetten zum EM-Vorbereitungslehrgang.

Sonntag geht es für unsere Starter weiter zur EM nach Ebreichsdorf, wo am Mittwoch die Wettkämpfe beginnen.

Parallel sind unsere "Daheim-Gebliebenen" zusammen mit unserem Kutschfahrer Daniel am Sonntag auf einer Show in der Wintermühle in Neu Anspach.

 

Wir drücken unserem Team und dem Pas De Deux für die anstehenden Wettkämpfe die Daumen!

 

Aktuelle Infos findet ihr bei Facebook oder auf Instagram.

 

06.07.2017

 

Am kommenden Wochenende findet unser Sommerfest inklusive der Vereinsmeisterschaft unseres Nachwuchs statt. Um 11 Uhr geht es los und für das liebliche Wohl ist bestens gesorgt.

 

02.07.2017

 

CVI Krumke 2017

Vom 29.06.2017 bis zum 02.07.2017 fand das CVI im sächsischen Krumke statt. Hierbei handelte es sich nicht nur um ein einfaches CVI sondern auch um ein Sichtungsturnier für die Senioren Europameisterschaft in Ebreichsdorf/Österreich. 

Vom Voltigierverein Köln-Dünnwald ging das Team NORKA bei den Teams, Torben Jacobs und Theresa-Sophie Bresch im Pas de Deux, sowie Corinna Knauf, Chiara Congia, Miró Rengel und Thomas Brüsewitz in der Einzelkonkurrenz an den Start. 

Das Team NORKA konnte den Wettkampf gewinnen und sich so für die Europameisterschaft qualifizieren!! Auch Torben und Theresa gewannen und lösten so ihr EM-Ticket. 

Thomas und Miró beendeten den Wettkampf auf Platz zwei und vier. Corinna und Chiara belegten die Plätze vier und sechs. 

Außerdem sind das Team NORKA, Torben & Theresa, Corinna und Thommy  für das CVIO in Aachen qualifiziert. Wir freuen uns schon auf die kommenden Wochen! 

 

26.06.2017

 

4x Rheinischer Meister 2017!

Am letzten Wochenende waren wir mit einem riesigen Team auf der Rheinischen Meisterschaft in Leverkusen und konnten in vier Prüfungen Gold erturnen. Das Team NORKA, unser Juniorteam, Jonna und Jule im Junior Pas de Deux und Torben und Thessy im Senior Pas de Deux konnten mit großartigen Leistungen die jeweilige Leistungsklasse gewinnen. Unsere zweite Mannschaft holte Bronze bei den Seniorteams. Im Senioreinzel wurde Corinna zweite, Chiara vierte und Rebecca sechste. Hannah belegte im Junioreinzel Platz 5. Unsere 4. Turniergruppe wurde Vize-Landesmeister der L-Gruppen.

Im Dauereinsatz waren unsere drei Longenführer Alex, Ines und Patric, die alle Voltigierer vorstellten.

 

Nächstes Wochenende steht für das Team NORKA, Corinna, Miro, Thommy und Chiara das Turnier in Krumke an.

05.06.2017

 

 

 

Vom 31.07.-02.08.2017 findet jeweils von 10 - 15 Uhr unser Ferienkurs für den Nachwuchs statt.

Ihr voltigiert bereits oder möchtet es einmal ausprobieren? Dann meldet euch jetzt an.

Anmeldeschluss ist der 03.07.2017 oder wenn die maximale Teilnehmerzahl erreicht ist.

Das Anmeldeformular mit weiteren Informationen findet ihr hier:

 

Ferientage VVKD - Anmeldung.pdf
PDF-Dokument [671.9 KB]

04.06.2017

 

Auch das CVI Wiesbaden ist nun schon wieder vorrüber.

Trotz verschobenem Vet-Check, bedingt durch eine Unwetterwarnung und Platzregen, konnten wir an diesem Wochenende unsere Ziele erreichen. 

Unsere zweite Mannschaft konnte mit Holly und Alexandra das CVI gewinnen, ebenso wie Corinna mit Echt Stark und Ines an der Longe. Chiara und Thommy wurden jeweils zweiter, ebenfalls mit Ines und Echt Stark. Miró erturnte sich auf Sir Bernhard einen tollen dritten Platz.

Nächstes Wochenende steht nun ein rheinisches Turnier an. Auf der zweiten Sichtung in Kalkar werden wir wieder mit vielen Startern vertreten sein.

01.06.2017

 

Zufrieden sind wir am Sonntag aus Moorsele/Belgien zurück gekommen. Neben dem hervorragendem Wetter gab es auch tolle Erfolge zu feiern.

Corinna und Chiara erturnten die Plätze 2 und 6, und könnten sich damit in der starken Damenkonkurrenz gut behaupten. 
Hannah konnte vor allem im zweiten Umlauf überzeugen und beendete den Wettkampf auf Platz 3.
Besonders stark präsentierte sich unser Juniorteam, das es nach 3 sauberen Umläufen mit Platz 2 aufs Treppchen schaffte!
Theresa und Torben konnten ihr erstes CVI im Jahr 2017 gewinnen. 
Unser zweites Seniorteam hatte bis zur Finalkür auf Platz 3 gelegen, musste aber leider am Sonntag einen Sturz hinnehmen. Mit Platz 4 verpassten sie trotz souverän beendeter Kür ganz knapp das Podest.

Auch unsere Gastvoltigierer von den RIBA Rock Star Vaulters aus Südafrika zeigten bei den Children super Leistungen. Erin Und Asea belegten zusammen mit Ines und Daviana die Plätze 1 und 2.

Für einen Teil geht es am kommenden Wochenende schon weiter nach Wiesbaden. Für uns auf jeden Fall eins der besonderen Turniere im Jahr.

 

22.05.2017

 

Parallel zum Preis der Besten in Warendorf fand in diesem Jahr der Dünnwalder Frühling statt, auf dem wir unseren Verein präsentierten.

 

Die Noten und Platzierungen von Hannah und unserer ersten Mannschaft findet ihr hier.

 

08.05.2017

 

Mit 3 Gruppen, sowie 5 Einzelvoltigierern unseres Vereins nahmen wir am letzten Wochenende am CVI in Ermelo (Niederlande) teil.

Das Team NORKA und unsere 2. Mannschaft konnten jeweils ihre Prüfungen gewinnen und unser Juniorteam belegte den 3. Platz! Thommy belegte Platz 3, Miró Platz 4, Corinna und Hannah jeweils Platz 6 und Chiara wurde 11.

 

Alle Noten und Platzierungen findet ihr hier.

 

02.05.2017

 

Die erste Sichtung liegt hinter uns und wir waren mit vielen Voltigierern unseres Vereins vertreten. Von S Einzel über S-Gruppen bis zu den WBO Gruppen konnten wir uns auf den vorderen Plätzen platzieren.

 

Die Ergebnisse findet ihr hier und einige Impressionen hier.

 

11.04.2017

 

Die Junior-Trophy war ein voller Erfolg. Bei großartigem Wetter zeigte der rheinische Nachwuchs eine tolle Leistung. Im Rahmen der Saisoneröffnungsfeier präsentierten anschließend unsere Turnier-Mannschaften ihre Pflicht vor Richtern und unsere Anfänger-Gruppen machten eine Vorführung.

 

Die Ergebnisse der Junior-Trophy findet ihr hier.

 

14.03.2017

 

Die Zeiteinteilung zur Junior-Trophy am 02.04.2017 ist online. Ihr findet sie hier.

 

17.02.2017

 

Am 02.04.2017 findet auf unserer Anlage die Junior-Trophy gemeinsam mit unserer Saisoneröffnungsfeier statt.

Alle weiteren Informationen zur Trophy findet ihr hier.

 

Pressemitteilung vom 21.11.2016: Kölner Voltigierverein                 sichert sich NORKA als Hauptsponsor

 

Revolutionäres Konzept für den Voltigiersport: Lichttechnik-Spezialist startet langfristige Kooperation mit Voltigier-Verein Köln-Dünnwald

 

Dörverden-Hülsen/Köln. Es ist die Sensation des Winters und eine einzigartige und bislang einmalige Kooperation im Voltigiersport: Der Voltigierverein Köln-Dünnwald unter Leitung von Patric Looser und die Firma NORKA – Norddeutsche Kunststoff- und Elektrogesellschaft Stäcker mbH & Co. KG – gehen eine langfristige Sponsoring-Partnerschaft ein. Das gaben der amtierende Deutsche Mannschafts-Meister und die Spezialfabrik für Lichttechnik, die sich 2013 bei der Deutschen Meisterschaft in Verden erstmals im Voltigiersport engagierte, am Wochenende auf einer Pressekonferenz im NORKA-Firmensitz in Dörverden-Hülsen bekannt und präsentierten zugleich ihr revolutionäres Sponsoring-Konzept. Künftig wird das erste Team aus dem Rheinländischen Leistungszentrum unter dem Namen „Team NORKA des Voltigiervereins Köln-Dünnwald“ auf nationaler und internationaler Bühne auflaufen. Das Sponsoring-Paket umfasst zudem die Zusammenarbeit mit weiteren Hochkarätern und Bundeskader-Athleten aus der Kölner Talent-Schmiede: Vize-Europameisterin Corinna Knauf und Vize-Europameister Thomas Brüsewitz (Einzel), die amtierenden Deutschen Meister Torben Jacobs / Theresa-Sophie Bresch sowie Weltcup-Sieger Justin van Gerven mit seiner neuen Partnerin Chiara Congia (Pas-de-Deux). „Wir sind froh, dass wir diese im Voltigiersport bislang einmalige Sponsoring-Zusammenarbeit pünktlich vor dem Start der Weltcup-Saison fixieren konnten“, sagte der ehemalige Weltmeister Looser, der seinen Wohnsitz bereits 2005 aus der Schweiz nach Köln verlegte und 2013 die Leitung des neu gegründeten Top-Clubs übernahm, der seine Wurzeln in der Jugendreitergruppe Köln hat. „Mit der Unterstützung von NORKA werden wir die Qualität unseres Trainings enorm steigern und uns auf Turnieren und Showveranstaltungen noch professioneller präsentieren können“, sagte Looser. Die Kölner, die in Dörverden-Hülsen auch die neue Teamkleidung präsentierten, planen bereits für diesen Winter in den Bereichen Choreografie und Verletzungprävention deutlich umfangreichere Maßnahmen als in der Vergangenheit.

 

NORKA-Geschäftsführer Martin Stäcker sprach vor den Kölner Elite-Pferdeakrobaten von einer „Herzensangelegenheit“. Der passionierte Hobbyreiter hatte den Voltigiersport erstmals bei der Deutschen Meisterschaft in Verden erlebt und war von der Stimmung und Atmosphäre in der Niedersachsenhalle überwältigt. Die „Menschlichkeit, Herzlichkeit, Dankbarkeit und die Anteilnahme der Voltigierer“ sei der ausschlaggebende Punkt gewesen, eine längerfristige Kooperationen einzugehen. Das von Looser vorgestellte Konzept des VV Köln-Dünnwald, das vorerst eine fünfjährige Zusammenarbeit mit Option auf Verlängerung vorsieht, habe Stäcker vollends überzeugt. „Ich habe sofort gemerkt, dass finanzielle Unterstützung in diesem Sport sehr gut investiertes Geld ist“, unterstrich Stäcker, der mit seiner Firma zudem offizieller Partner der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) in Bezug auf die optimale Ausleuchtung von Reitanlagen ist.

 

Dass das Voltigieren aktuell noch nicht derart im medialen Interesse steht wie andere Reitsportdisziplinen, war für Stäcker kein Hindernis am Engagement. „Ich denke, das Voltigieren muss definitiv mehr gefördert werden. Ich habe festgestellt, dass ich mich in dieser Niesche extrem wohl fühle. Da stehen echte Gesichter dahinter und da bin ich als Sponsor nicht nur eine Nummer. Ich spüre eine große Dankbarkeit für unsere Weiterentwicklung. Das habe ich im „normalen“ Spitzenreitsport so noch nicht erlebt“, betonte der NORKA-Chef, der die Kölner Anlage bereits in Augenschein genommen hat, seine Unterstützung auch als eine Art „soziales Sponsoring“ betrachtet und sich freut, dass der Name seines Unternehmens künftig durch die engagierten Kölner auf zahlreichen Pferdesportevents vertreten sein wird.

 

Die Kölner Mannschaft zeigte sich begeistert vom persönlichen Interesse des neuen Hauptsponsors. „Das ist sicher nicht selbstverständlich und für uns die optimale Basis für die künftige Zusammenarbeit. Herr Stäcker kennt jeden Athleten persönlich und ist für uns bereits zu einem festen Teammitglied und einer Art Mentor geworden“, sagte Looser.

 

Stäcker freute sich auch auf die Zuammanarbeit auf breitensportlicher Basis. Denn das Sponsoring der Spitzensportler geht Hand in Hand mit einer Kooperation mit der Voltigierabteilung des örtlichen Reitvereins in Hülsen. Dort werden die Kölner Topathleten künftig in Form von Lehrgängen und Trainingseinheiten unterstützen. „Über diese Partnerschaft ist die Möglichkeit gegeben, fachliches Know-how von der Spitze zur Basis zu vermitteln. In diesem Bereich muss im Voltigiersport künftig noch mehr investiert werden. Wir machen hier einfach mal den Anfang und können damit hoffentlich ein Vorreiter sein“, sagte Stäcker.

 

Unterstützt bei der Vermittlung des Sponsorings hatte Fritz Prommersberger, der in den vergangenen Jahren zahlreiche hochkarätige Voltigier-Events in Verden (DJM 2012, DM 2013, CVIO 2015) als Turnierorganisator maßgeblich geprägt hatte. Prommersberger wird auch in Zukunft in seiner Profession als Consulter für den VV Köln-Dünnwald in Zusammenarbeit mit der Firma NORKA tätig sein. Der Umfang der Unterstützung deckt ein Großteil des Jahresetats des VV Köln-Dünnwalds ab. Zudem wird die Kölner Reitanlage mit NORKA-Technik zu einem Referenz- und Vorzeige-Objekt aufgerüstet. 


 

NORKA – Das 1948 gegründete Unternehmen NORKA – Norddeutsche Kunststoff- und Elektrogesellschaft Stäcker mbH & Co. KG – ist seit mehr als 65 Jahren bekannt als Lösungsanbieter für technische Beleuchtung unter schwierigen Umgebungsbedingungen. Dabei entwickelt NORKA langlebige und effiziente Lichtlösungen. Produziert werden mit modernsten Fertigungstechniken Leuchten hoher Schutzart, die zuverlässig funktionieren und rauen Umgebungsbedingungen wie Hitze, Kälte, Strahlwasser, aggressivem Staub, ätzenden Flüssigkeiten, gefährlichen Gasen und starken Vibrationen dauerhaft standhalten. Das Produkt-Portfolio umfasst über 4.000 Standardleuchten für die unterschiedlichsten Einsatzgebiete. Darüber hinaus werden Sonderleuchten für spezielle Anwendungen in eigenen Laboren entwickelt. Die Produktion findet ausschließlich im Werk in Dörverden-Hülsen statt. Für NORKA sind Sonderlösungen nicht die Ausnahme, sondern der Standard. Der unvermindert anhaltende weltweite Anstieg von CO2-Emissionen und die damit einhergehende Energieeffizienz steht seit jeher im Mittelpunkt der Produktentwicklung. NORKA steht für außergwöhnliche Robustheit: In vielen Anlagen verrichten NORKA-Leuchten auch nach 30 und mehr Jahren noch ihren Dienst. Das Unternehmen ist Partner der Deutsche Reiterlichen Vereinigung (FN) und entwickelt spezielle Leuchten, die auf das Sehspektrum von Pferden und die widrigen Bedingungen in Reitanlagen angepasst sind. NORKA hat sich erstmals 2013 bei der Deutschen Meisterschaft in Verden im Voltigiersport engagiert. 2015 wurde im Rahmen des CVIO in Verden die NORKA-Trophy speziell für nationale Talente ausgetragen.

 

 

      Homepage Voltigierservice: www.voltigierservice.de

 

      Homepage Firma Norka: www.norka.de

01.12.2016

 

 

Wir laden Euch herzlich zu unserer Weihnachtsfeier am 10.12. um 14:30 Uhr auf unserer Anlage ein!

03.10.2016

 

Am letzten Wochenende fand das Abschiedturnier des Rheinlandes in Lobberich statt.

In diesem Jahr konnten wir 3 Schritt- und 1 Galopp-Schritt Gruppe, sowie unsere A-Gruppe an den Start schicken.

Insgesamt 30 Kinder aus dem Nachwuchsbereich und unsere A-Gruppe gingen Samstag an den Start. Die A-Gruppe konnte mit einer 4,572 den 3. Platz erreichen. Bei ihrem ersten Turnier erreichte unser Nachwuchs die Plätze 5, 6 und 7.

Sonntags stand die Prüfung der Galopp-Schritt Gruppen an und auch hier startete eine unserer Gruppen. Mit einer tollen Leistung erturnten sich die Kinder den 6. Platz.

Bei schönem Wetter verbrachten die Kinder, die Eltern und unsere Trainer ein tolles Wochenende in Lobberich!

20.09.2016

 

Nach einer erfolreichen Deutschen Meisterschaft ist die Saison für uns aber noch nicht beendet.

Unsere beiden L- und unsere A-Gruppe sind letzten Samstag auf dem Turnier in Neuss gestartet.

Mit einer tollen Leistung konnte unsere A-Gruppe sich den 2. Platz sichern. In einem großen Teilnehmerfeld bei den L-Gruppen konnte unser 4. Team den 4. Platz erreichen. Das 5. Team zeigte das erste Mal eine leichte Kür auf ihrem neuen Pferd Level Two und erreichte Platz 11.

 

Nächstes Wochenende folgt der 5-Ländervergleichswettkampf, auf dem unsere 3. Turniergruppe für das Rheinland an den Start geht. Wir drücken euch die Daumen!

 

28.08.2016

 

Zweifach Gold für den VV Köln-Dünnwald auf der Deutschen Meisterschaft in Verden

 

Wir blicken hoch zufrieden auf die Deutsche Meisterschaft im Voltigieren in Verden zurück. Erstmals seit vielen Jahren ging der Voltigierverein Köln-Dünnwald mit zwei S-Teams für den Landesverband Rheinland an den Start. Zudem starteten Corinna Knauf und Sophie Hofmann im Einzel und Theresa-Sophie Bresch zusammen mit Torben Jacobs im Pas de Deux. 

 

Die erste Turniergruppe konnte nach drei spannenden Runden die Gesamtwertung für sich entscheiden und wurde somit erstmals in der Geschichte der Kölner Voltigierer Deutscher Meister im Gruppenvoltigieren. Das zweite S-Team zeigte drei starke Wettkampfumläufe und belegte in der Gesamtwertung den 12. Platz. 

Auch das Pas de Deux bestehend aus Theresa-Sophie Bresch und Torben Jacobs zeigte zwei sehr gute Küren und entschied somit die Gesamtwertung für sich.

Im Einzel belegte Corinna Knauf nach vier guten Runden den dritten Platz und sicherte sich somit die Bronzemedaille. Sophie Hofmann erturnte sich nach vier Wettkampfumläufen den neunten Platz. Miro Rengel vertrat unseren Verein in einem starken Teilnehmerfeld der Herren und konnte sich schlussendlich Platz 8 sichern.

 

Zweimal Gold, einmal Bronze und zwei Topplatzierungen auf den Deutschen Meisterschaften in der Niedersachsenhalle in Verden für den Voltigierverein Köln-Dünnwald heißt es nun nach diesem Wochenende.

02.08.2016

 

Die Kinderzeitung "Duda" des Kölner Stadt-Anzeiger präsentierte in der Ausgabe vom 09.Juli den CHIO Aachen. Dabei durfte das Voltigieren und ein Artikel über eine Kölner Voltigiererin natürlich nicht fehlen.

15.07.2016

 

Der Kindertag im Rahmen des CHIO Aachen war ein voller Erfolg. Gemeinsam mit Mira und Maren präsentierten Kinder aus unserem Juniorteam, der 3., 4., 5. und der 6. Mannschaft das Voltigieren im großen Springstadion. Eine tolle Erfahrung für unseren Nachwuchs!

 

12.07.2016

 

Wieder blicken wir auf ein erfolgreiches Wochenende zurück.

Erstmalig durften wir mit 2 Teams beim CVIO in der Aachener Soers teilnehmen. Unsere erste Turniergruppe konnte den Wettkampf mit Danny Boy und Patric Looser gewinnen. Die 2. Turniergruppe mit Holiday on Ice und Alexandra Knauf belegte nach einer fantastischen Kür den 5. Platz.

Torben Jacobs und Threresa Sophie Bresch gingen im Pas de Deux mit Holiday on Ice und Alexandra Knauf an den Start und belegten ebenfalls den 5. Platz. Corinna belegte in der starken Damenkonkurrenz Platz 4 und Thomas Brüsewitz setzte sich bei den Herren durch und gewann den Wettkampf. Am Sonntag folgte dann der Nationenpreis, bei dem ein Einzelvotigierer Herren, eine Dame und ein Mannschaft ein Team bilden. Das Team Germany I bestand aus unserer 1. Mannschaft und Corinna und Thomas im Einzel und belegte den 4. Platz. Team Germany II bestand aus unserer 2. Mannschaft, Kristina Boe und Daniel Kaiser. Sie konnten den 2. Platz erturnen.

Die Wertnoten und Platzierungen findet ihr hier.

 

Samstag Abend fand im Rahmen der "Pferd&Sinfonie" eine Show von unserer 1. und 2. Mannschaft, sowie unserem Juniorteam statt. Ein toller Abend mit dem Thema "Filmmusik" bei dem unsere Athleten  auf die Musik von König der Löwen ihr Können präsentierten.

 

Kommenden Mittwoch findet der Kindertag auf dem Gelände des CHIO Aachen statt. Dort werden wir die Disziplin Voltigieren vorstellen und mit einem Mix aus Kindern unserer Turniergruppen anreisen, bevor für unsere Junioren die Vorbereitung für die DJM vom 28.-31.07. in Redefin beginnt.

 

05.07.2016

 

 

Das letzte Wochenende stand ganz im Zeichen des Vereins, denn unser Sommerfest fand statt.

Jede unserer 7 Nachwuchsgruppen machte eine Vorführung und auch unsere Wettkampfsportler zeigten ihre Kür und nutzten den Rahmen für einen letzten Durchgang vor Publikum, bevor am nächsten Wochenende der CHIO in Aachen stattfindet.

Bei unserem Movie Turnier sahen wir tolle Vorführungen von unserem Nachwuchs im Einzel und im Pas de Deux bevor die Gäste ohne Voltigiererfahrung die Möglichkeit hatten beim Schnuppervoltigieren unseren Sport näher kennen zu lernen.

Kulinarisch verwöhnt wurden wir durch die vielen Essens-Spenden und unsere Eltern hinter der Theke, am Grill oder an der Reibekuchenpfanne.

Vielen Dank noch einmal an alle Helfer, die ein rundum gelungenes Fest ermöglicht haben.

Hier findet ihr ein paar Fotos.

 

27.06.2016

 

Nun liegt die Rheinische Meisterschaft auch schon wieder hinter uns!
Die beiden S-Teams belegen Platz 1 und 2 und sichern sich die Titel Rheinischer Meister (1. Turniergruppe) und Vize-Rheinischer Meister (2. Turniergruppe). Unsere Leistung lässt noch etwas Platz nach oben aber mit der Platzierung kann man zufrieden sein.
Auch unser Juniorteam konnte nach einer starken Kür heute die Landesmeisterschaft für sich entscheiden.

Corinna konnte heute vor allem mit ihrem Technikprogramm punkten und sicherte sich mit einer guten Kür den Titel. Neben Corinna erzielte auch Sophie mit Bronze einen Platz auf dem Podest. Jonna und Jule wurden Vize- Rheinischer Meister im Pas De Deux, ebenso wie Hannah im Junior-Einzel.

Dieses Jahr wurde erstmals der Landessieger der M-Gruppen ermittelt. Dort belegte unsere M-Gruppe einen sehr guten dritten Platz.

Alle Ergebnisse findet ihr hier.

3x Gold
3x Silber
2x Bronze
So lautet unser Gesamtresümee der Rheinischen Meisterschaft 2016!

Als nächstes folgt am 03.07.2016 unser Sommerfest, bevor mit dem CHIO Aachen das nächste große Turnier ansteht.

 

22.06.2016

 

Und wieder liegen zwei Wochenenden mit Wettkämpfen für unsere M** und unsere beiden L-Gruppen hinter uns. Am 12.06. startete unsere 3. Mannschaft in Voerde und erturnte sich den 2. Platz.

Die 4. und die 5. Mannschaft starteten am 19.06. in Wuppertal. Wie bereits in Frechen zeigte unsere 5. Mannschaft nur die Pflicht um unser Pferd Level Two an die Turnieratmosphäre zu gewöhnen. Unsere 4. Mannschaft konnte sich mit Ines und United den 4. Platz erturnen.

Hier findet ihr die Ergebnisse und hier einige Eindrücke.

 

Als nächstes folgt am kommenden Wochenende die Rheinische Meisterschaft auf der wir mit 4 Gruppen, 5 Einzelvoltigierern und einem Pas de Deux - Paar am Start sind.

05.06.2016

 

Am letzten Wochenende fand die Stadtmeisterschaft im Rahmen des Turniers in Frechen statt. 
Unsere A-Gruppe konnte wieder eine gute Leistung zeigen und belegte den 6. Platz. In der Leistungsklasse L waren wir in diesem Jahr das erste Mal mit 2 Teams am Start. Die 5. Mannschaft zeigte bei ihrem ersten Start auf unserem neuen Pferd Level Two nur die Pflicht und startete somit außer Konkurrenz. Die 4. Mannschaft zeigte erneut eine solide Leistung und konnte sich den 6. Platz erturnen, der den Titel des Vize-Stadtmeisters bedeutete. Ebenfalls am Start war Ruth im Einzel. Sie startete auf einem fremden Ersatzpferd und erturnte sich auch den Vize Titel.

Hier findet ihr Fotos und hier die Ergebnisse.

30.05.2016

 

Für Hannah Kroiß ging es in ihrer ersten internationalen Saison im Einzelvoltigieren gemeinsam mit Ines Nawroth und Eldorado am letzten Wochenende zum Preis der Besten in Warendorf. Nach einer ordentlichen ersten Runde konnten die drei sich im zweiten Durchgang noch einmal verbessern und mit einer 6,726 den Wettkampf beenden. Eldorado zeigte sich in seiner ersten "richtigen" Saison als Voltigierpferd von seiner besten Seite und war insgesamt das zweitbeste Pferd im Wettkampf.

23.05.2016

 

Letztes Wochenende fanden gleichzeitig die 2. Sichtung in Kleve und der Dünnwalder Frühling statt. Aus diesem Grund waren unsere Voltigierer an beiden Tagen im Einsatz. Samstag starteten unsere 5. Turniergruppe und unsere 5 Einzel – Damen Corinna, Sophie, Gera, Hannah und Jana. Die 5. Mannschaft belegte den 2. Platz, Corinna konnte bei den S** - Damen gewinnen, Sophie wurde 4. und Gera 6. Hannah gewann bei den Junioren und Jana wurde 5. bei den M* - Voltigierern.

Sonntag waren dann das Juniorteam und die 2., 3. und 6. Turniergruppe in Kleve. Unsere 2. Turniergruppe gewann bei den S** - Gruppen, das Juniorteam wurde 2. Die 3. Turniergruppe gewann bei den M – Gruppen und unsere 6. Turniergruppe wurde in ihrer Leistungsklasse 4.

Zeitglich präsentierten wir uns auf dem Frühlingsfest in Köln Dünnwald mit einem Stand. Samstags noch bei tollem Wetter, ab Sonntagmittag dann leider im Regen aber wie im letzten Jahr war unser „Movie“ der Publikumsmagnet.

Hier findet ihr Fotos und hier die Ergebnisse von der 2. Sichtung.

Fotos vom Dünnwalder Frühling findet ihr hier.

19.05.2016

 

Ferientage beim Voltigierverein Köln Dünnwald!

Auch in diesem Jahr finden wieder die Ferientage in unserem Verein statt. Vom 02.-04.08.2016 von jeweils 10.00 bis 15.00 Uhr wollen wir gemeinsam mit euch spielen, Spaß haben und sportlich sein. Anmeldeschluss ist der 18.07.2016 (bzw. wenn die maximale Teilnehmerzahl erreicht ist).

 

Ferientage VVKD - Anmeldung.pdf
PDF-Dokument [443.1 KB]

18.05.2016

 

Wir laden alle ganz herzlich zu unserem  Sommerfest am 02.07.2016 von 11.00 bis ca 16.00 Uhr ein.

Neben Vorführungen von Breitensport bis Bundeskader und Probevoltigieren für Interessierte, wird es ein Movie-Turnier geben.

 

09.05.2016

 

Wieder liegt ein erfolgreiches Wochenende hinter uns. Mit 3 Teams und 3 Einzelvoltigierern nahmen wir am CVI in Moorsele teil und konnten folgende Ergebnisse erzielen:

 

1. Platz CVI*** für unsere erste Mannschaft mit Danny und Patric Looser

5. Platz CVI*** für unsere 2. Mannschaft mit Holly und Alexandra Knauf

4. Platz CVIJ** für unser Juniorteam mit Picardo und Ellen Ohoven

1. Platz CVI*** Einzel Herren für Thomas Brüsewitz mit Echt Stark und Ines Nawroth

7. Platz CVI*** Einzel Damen für Corinna Knauf mit Echt Stark und Ines Nawroth

16. Platz CVI*** Einzel Damen für Sophie Hofmann mit Echt Stark und Ines Nawroth

02.05.2016

 
Unsere 4. und unsere 6. Turniergruppe waren am letzten Samstag auf ihrem ersten Turnier der Saison. Auf dem Gelände des Reit- und Ponyclub Düsseldorf zeigten beide eine tolle Leistung. Die A-Gruppe erreichte knapp den 8. Platz in ihrer Leistungsklasse und konnte sich damit gegen ihre großen Konkurrenten behaupten. In der Leistungsklasse L zeigte unsere 4. Turniergruppe eine tolle Leistung und wurde mit dem 2. Platz belohnt.
Hier findet ihr einige Fotos.

25.04.2016

 
Bei unserem ersten internationalen Turnier im niederländischen Ermelo waren wir erneut erfolgreich.
Unsere erste Turniergruppe konnte mit Patric Looser und Danny Boy das CVI*** gewinnen.
Hannah Kroiß gewann mit Eldorado und ebenfalls Patric an der Longe den CVIJ* Wettbewerb.
Ines Nawroth longierte Jonna Hohbach und Jule Schmolke auf Echt Stark zum Sieg des Pas de Deux CVIJ*. Corinna Knauf konnte mit Alexandra Knauf und Fabiola den 4. Platz im CVI*** erreichen.
Ein paar Fotos findet ihr hier. 

Jahreshauptversammlung

 

Am 18.04.2016 fand unsere jährliche Mitgliederversammlung statt.

 

Ende 2015 hatten wir 177 Mitglieder, somit können wir 2016 mit 7 Anfängergruppen und 7 Turniergruppen starten.

 

Sportliche Erfolge:

EM 2015 in Aachen: zwei 2.Plätze und ein 4.Platz

DM in Alsfeld: zwei 1.Plätze und einen 2. Platz und weitere gute Platzierungen für das Team und Einzelvoltigierer

Rheinische Meisterschaften: vier 1.Plätze und zwei 2.Plätze

 

Ferner trainierten im Sommer 2015 die Junioren aus Australien, Südafrika und Swaziland zur Vorbereitung der WM bei uns auf der Anlage. Für den Start hat der Verein Pferde zur Verfügung gestellt.

 

Ein großer Erfolg war die Saisonabschlussfeier mit der Ehrung aller aktiven Voltigierer.

 

Finanziell steht der Verein derzeit gut da und es konnten ca. 20.000 € in die Rücklagen für den Umbau der Anlage gestellt werden.

Leider verzögert sich der Baubeginn für den Umbau. Wir warten sehnsüchtig auf die endgültige Baugenehmigung der Stadt köln. Da es sich um ein Sanierungskonzept handelt, muss hier der Rat noch abschließend entscheiden.

17.04.2016

 
An diesem Wochenende fand die 1. Sichtung des Rheinlandes in Essen statt, bei der unsere Voltigierer folgende Erfolge erzielen konnten:
 
Sieg für unserer 1. Turniergruppe in der Leistungsklasse S**
3. Platz für unsere 2. Turniergruppe in der Leistungsklasse S**
​Sieg in der Leistungsklasse Junioren für unser Juniorteam
2. Platz in der Leistungsklasse M** für unsere 3. Turniergruppe
Sieg für unser Junior Pas de Deux mit Jonna Hohbach und Jule Schmolke 
3. Platz für Corinna Knauf im Einzelvoltigieren in der Leistungklasse S 
4. Platz für Gera Grün im Einzelvoltigieren in der Leistungklasse S 
2. Platz für Jana Sieger im Einzelvoltigieren in der Leistungsklasse M
Sieg für Hannah Kroiß im Einzelvoltigieren in der Leistungsklasse Junior

15.04.2016

 
Nachdem sich unser Nachwuchs auf der Saisoneröffnungsfeier präsentiert hat, stand am 09. und 10.04.2016 das nächste Highlight an. 70 Kinder aus unseren Nachwuchsgruppen nahmen an unseren Abzeichenprüfungen teil und stolz können wir verkünden, dass alle Teilnehmer bestanden haben!
Herzlichen Glückwunsch an alle und vielen Dank an alle Helfer, die das möglich gemacht haben.
Einige Fotos findet ihr hier.

06.04.2016

 
Am Morgen des 03.04.2016 eröffneten wir die Saison mit einer gemeinsamen Feier. Nach einer kurzen Begrüßung präsentierten unsere Nachwuchsgruppen ihr Können, bevor unsere Turniergruppen einen aktuellen Leistungsstand vor den Richtern zeigen konnten. Am Nachmittag fand dann der Testwettkampf des Landeskader Rheinland statt. Zahlreiche Kadermitglieder folgten der Einladung und zeigten tollen Sport zu diesem frühen Zeitpunkt der Saison.
Hier ein paar Eindrücke.
Wir freuen uns auf die kommende Voltigiersaison 2016!

05.04.2016

 

Am 02.04.2016 fand unser Aufräumtag statt. Bei tollem Wetter fanden sich viele Mitglieder auf unserer Anlage ein um sie für das neue Jahr in Schuss zu bringen und das Testturnier vorzubereiten.

Wir bedanken uns bei allen fleißigen Helfern!

Für ein paar Eindrücke klickt hier.

29.03.2016

 

Am Sonntag den 03.04.2016 findet auf unserer Anlage die Saisoneröffnungsfeier statt! Neben verschiedenen Auftritten der Anfänger- sowie Turniergruppen unseres Vereins, wird der Landeskader Rheinland die Veranstaltung als Testturnier für die Saison 2016 nutzen. 

 

Wir freuen uns auf tollen Sport von klein bis groß und laden Sie herzlich ein vorbei zu schauen.

 

Für das leibliche Wohl ist natürlich auch gesorgt!

 

Hier der Zeitplan für die Saisoneröffnungsfeier:

20.03.2016

 

Bei der Regionalsichtung am 19.03.2016 in Münster durfte Hannah Kroiß aus unserem Juniorteam im Einzel an den Start gehen. Gemeinsam mit Patric Looser und Eldorado zeigte sie eine sehr gelungene Leistung und wurde von den Richtern für einen Start beim Preis der Besten am 28. und 29.05.2016 in Warendorf nominiert. Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung!

Hier findet ihr ein Video von ihrem Start.

12.03.2016

 

Der WDR hat einen wirklich tollen Beitrag über Pia Engelberty & Torben Jacobs und unseren Sport ins Internet gestellt. Zu sehen gibt es diesen Beitrag hier.

06.03.2016

 

Unsere Vizewelt- und Vizeeuropameister Pia Engelberty und Torben Jacobs trumpften ein letztes Mal mit ihrer Vampir-Kür auf Danny Boy (Longe Patric Looser) auf und beendeten die gemeinsame Karriere mit einem überragenden Sieg beim World Cup Finale in Dortmund. Nach dem letzten Umlauf gab es Emotionen pur: Die Vereinskollegen und andere Voltigierer verabschiedeten Pia mit Tränen, Wunderkerzen und Sektdusche. Nach 10 Wettkampfjahren auf höchstem Niveau hat Pia ihre Voltigierlaufbahn nun beendet und möchte sich in Zukunft auf ihre berufliche Karriere konzentrieren.

Torben voltigiert weiter und konzentriert sich erstmal auf das Team.

Herzliche Glückwünsche und vielen Dank für die tollen Momente, die ihr uns bereitet habt!

21.02.2016

 

Stolz können wir mitteilen, dass wir in diesem Jahr erstmals 7 Breitensport-, sowie 7 Wettkampfgruppen

haben.

 

Für unsere zweite Mannschaft hat die Saison bereits begonnen. Gemeinsam mit Alexandra Knauf und unserem Pferd „Holiday on Ice“ nahmen sie bei den Baden Classics in Offenburg teil.

Mit ihrer Kür erturnten sie sich den 4. Platz im direkten Vergleich gegen die internationale Konkurrenz aus Frankreich, Deutschland und der Schweiz.

08.02.2016

 

Seit dem 01.02.2016 ist das Vereinsgelände des VV Köln Dünnwald neuer Landesstützpunkt für Voltigieren im Rheinland. Der Wechsel nach Köln resultiert aus der neuen Trainerkonstellation im Landeskader. Alexandra Knauf, Torben Jacobs, Bamdad Memarian und Corinna Knauf stellen das neue Trainerteam dar. Gemeinsam treten sie in die Fußstapfen von Agnes Werhahn. Während Alexandra und Torben sich verstärkt um die Senioren kümmern, trainieren Corinna und Bamdad die Junioren. Am 7.2.2016 fand schon das erste Training für alle Kadermitglieder statt.

Voltigiercup Rheinland

 

Leider wurde der Voltigiercup letztmalig im Jahr 2015 verliehen. Beim Voltigiercup wurden bei 14 Turnieren die Platzierungen aller teilnehmenden Wettkampfgruppen, Einzel- und Doppelvoltigierer gewertet. Unser Verein konnte den Voltigiercup jetzt 4 mal in Folge gewinnen. Wir gratulieren allen teilnehmenden Voltigierern!

 

Mannschaft des Jahres NRW

Stimmt ab für unsere erste Mannschaft als "Mannschaft des Jahres in NRW". Mehr Infos hier oder auf der Startseite.

Offizieller Landesstützpunkt Voltigieren des Rheinlandes

Shoppen und dabei Gutes tun?!

Lesen Sie hier nach wie Sie beim alltäglichen Internetshopping den Voltigierverein Köln-Dünnwald unterstützen können!

 

Jetzt spenden
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Voltigierverein Köln-Dünnwald